Profil

 

ÜBER UNS

Profil

 

Altech Chemicals Limited (Altech/das Unternehmen) hat die Absicht, durch die Konstruktion und den Betrieb einer 4000 tpa HA-Anlage im Industriekomplex Tanjung Langsat in Johor, Malaysien, sich als einer der weltweit führenden Anbieter von 99.99 % (4N) hochreinem Aluminiumoxid (HA) (Al2O3) zu positionieren. Das Rohmaterial für die HA-Anlage wird von der zu 100 % unternehmenseigenen Kaolinlagerstätte in Meckering, West Australien, bezogen.

Aluminiumoxid (HA) ist ein hochwertiges, wirtschaftlich lukratives und stark gefragtes Produkt, da es einen wesentlichen Bestandteil für die Herstellung von synthetischem Saphir darstellt. Synthetischer Saphir wird bei der Herstellung von Substraten für LED-Lampen, bei Halbleiter-Wafer in der Elektronindustrie sowie kratzresistentem synthetischen Saphirglas für Armbanduhren, optische Fenster und Smartphone-Komponenten eingesetzt. Eine neue Verwendungsart für HA zeichnet sich als Beschichtung für Lithium-Ionen-Akkumulatoren ab. Anstelle von HA gibt es  kein Ersatzmaterial für die Herstellung von synthetischem Saphir.

Auf internationaler Ebene beträgt der Bedarf an HA rund 25.315 Tonnen pro Jahr (2016). Bei der Nachfrage verzeichnet man jährlich ein Gesamtwachstum von 16,7 % (2016 - 2024), das vor allem durch den weltweit steigenden Einsatz von LEDs angetrieben wird.  Als energieeffiziente, längerlebige und kostengünstigere Beleuchtungsvariante verdrängen LED-Beleuchtungskörper die herkömmlichen Glühlampen immer mehr vom Markt

(Quelle: Persistence Market Research 2016).  

Altech beabsichtigt, die Entwicklung seines HA-Projektes zu beschleunigen, nachdem das Unternehmen  ein 10- jähriges Lieferabkommen mit Mitsubishi zu 100 % der geplanten HA Produktion erzielen konnte. das Unternehmen bemüht sich derzeit um eine Projektfinanzierung und plant, mit der Entwicklung des Projekts im 4. Quartal 2017 zu beginnen.